Grüne Pasta

Grüne Pasta

Erdbeeren und Holunder als leichtes Pastagericht.

Die Risoni-Nudeln in kochendem Wasser in ca. 8 Minuten al dente kochen. Abgießen und kurz beiseite stellen. Den gewaschenen Spinat gemeinsam mit Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab zu einer homogenen Masse pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Die fertige Pasta mit der Spinatsauce vermengen. Etwas Pasta auf einen Teller geben, Feta frisch darüber bröseln und mit frischen Erdbeeren abrunden.

Zutaten für 4 Personen
400 g Risoni-Nudeln
150 g frischer Jungspinat
Saft von 1 Zitrone
4 EL Olivenöl
3-4 Handvoll frische Erdbeeren
150 g Feta
Salz, Pfeffer

Dazu passt …

Puchheimer Holunderbeere am Besten!