Kürbis Shakshuka

Kürbis Shakshuka

Neuinterpretation des israelischen Klassikers gepaart mit Bockbierbrand.

Den Backofen auf 190°C (Umluft) vorheizen. Den Hokkaido gut waschen, entkernen und fein würfeln.
In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Hokkaido-Würfel anschwitzen. Speck untermischen und 2 Minuten mit braten. 

Den gewürfelten Bergkäse untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen. Mit einem Kochlöffel vier Mulden eindrücken.
Die Eier in die Mulden schlagen und die Pfanne in den Ofen geben. Etwa 8-10 Minuten backen, bis die Eier gestockt, das Gelbe aber noch nicht hart ist.
Mit frischem Thymian bestreuen und noch warm genießen.
 

Zutaten für 4 Personen
1/2 Hokkaido (ca. 300 g)
2 EL Olivenöl
100 g Speck
100 g Bergkäse (gewürfelt)
Salz, Pfeffer
4 Eier
frischer Thymian

Dazu passt …

Puchheimer Bockbierbrand am Besten!

Lauwarmer Zucchini-Nudelsalat

Lauwarmer Zucchini-Nudelsalat

Lauwarmer Zucchini-Nudelsalat Wenn es draußen schon kühler wird, ist unser lauwarmer Nudelsalat genau das Richtige – abgerundet mit Zucchini, Pinienkernen…

Eistee mit Holunder

Eistee mit Holunder

Eistee mit Holunder Eine gute Mischung für laue Sommerabende – mit unserem Holunder-Eistee die letzten Sonnenstrahlen genießen. Zutaten für 1…

Wassermelonen-Birnen-Bowle

Wassermelonen-Birnen-Bowle

Wassermelonen-Birnen-Bowle Zeit für die Königin unter den Bowlen: wir trinken sie mit Puchheimer Birne – ein Traumpaar. Zutaten für 1…